Sie sind hier: Jahresrückblick 2020                                               Kontakt    |   Anfahrt    |  Impressum/Datenschutz  |   Intern  
Logo-Kulturkirche
Auf dieser Seite informieren wir Sie über Veranstaltungen im Rahmen unseres Leitbildes als Kultur- und Veranstaltungskirche in Ludwigshafen am Rhein.
Informationen über die Gemeinde der Friedenskirche finden Sie
hier

Der TWL-Kurier berichtet online über uns
Bilder der Kirche    |    Veranstalterinfos  
Rückblick 2011  |  Rückblick 2012  |  Rückblick 2013 | Rückblick 2014 |  Rückblick 2015  |  Rückblick 2016  |  Rückblick 2017

Rückblick 2018   |   Rückblick 2019
Kartenvorverkauf
Soweit nicht anders beschrieben, erhalten Sie Eintrittskarten an folgenden Stellen:

- im Gemeindebüro der Friedenskirche
  montags von 13.00 bis 15.00 Uhr und donnerstags von 09.00 bis 11.00 Uhr (Tel.:    0621 695435)

- beim Kiosk Heidelberger gegenüber der Friedenskirche in der Leuschnerstraße (Tel.: 0621 695595)
- bei Tabakwaren Völker, Goerdeler Platz 16 (Tel.: 0621 522153)
- bei Schreibwaren Rezvani, Hohenzollernstr. 71 (Tel.: 0621 694745)
- Buntstift - Presse-Tabak-Lotto-, Niederfeldstr. 14 (Tel.: 0621 539121)
- Schreibwaren Maudach, Silgestr. 3 (Tel.: 0621 554550)
- und natürlich in unserem
KARTENSHOP im Internet
Nutzen Sie unseren Newsletter-Service!
Unsere Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen in der Friedenskirche sind barrierefrei zu erreichen. 
Eine separate Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden.
Freitag
03.01.2020
19.30 Uhr

 Junge Suedwestdeutsche Philharmonie Zum Beethovenjahr 2020
Schicksal
Junge Südwestdeutsche Philharmonie

W. A. Mozart
Ouvertüre zur Zauberflöte

L. van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur

L. van Beethoven
Symphonie Nr.5 c-Moll

Friedrich Burkhardt, Dirigent
Sonia Achkar, Klavier

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 02.01.2020

Ankündigung im Ludwigshafener Wochenblatt vom 02.01.2020
Neujahrskonzert 2020
mit dem "Johann-Strauß-Orchester Kurpfalz"
beginnen Sie das neue Jahr mit einem Konzertereignis der Spitzenklasse 

Unter der bewährten Leitung von Prof. Wolfram Koloseus musizieren Musiker aus den grossen Berufsorchestern der Region.

Neujahrskonzert
"Berlin ist eine Reise wert"
mit Amelia Scicolone, Sopran und
Marcus Brunner, Bariton

Sonntag, 05. Januar 2020, 15.30 Uhr

Karten  zum Preis von 25,00 Euro erhalten Sie noch an der Abendkasse

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 02.01.2020

Samstag
11.01.2020
19.00 Uhr
P.Orloff

Peter Orloff und der Schwarzmeer-Kosaken Chor 
Total Emotional -
Jubiläumstournee 2019/2020


Das Konzert ist ein wahres Feuerwerk von Wunschmelodien und eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Heldentaten, Ruhm und Größe vergangener Tage erstrahlen neu in hellem Glanz und rufen Erinnerungen und Sehnsüchte wach.
Gewaltig! Mystisch! Geheimnisvoll….
Es gibt viele Kosakenchöre – aber nur einen Schwarzmeer Kosaken Chor!

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 05.12.2019
Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 04.01.2020

Ankündigung im Ludwigshafener Wochenblatt vom 02.01.2020


Samstag
31.01.2020
20.00 Uhr
Best of Harlem Gospel

REV. GREGORY M. KELLY &

The BEST OF HARLEM GOSPEL

Musik und Gesang im Auftrag des Herrn

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht davon träumt, einmal im Leben in New York gewesen zu sein. Für all diejenigen, die diesen Traum bisher noch nicht verwirklichen konnten, kommt eine Teil von New York einfach nach Deutschland – und zwar der wichtigste: der Gospel aus Harlem.
Unter der Leitung von Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly, der bereits mit Musikgrößen wie Stevie Wonder und Diana Ross zusammengearbeitet hat und bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde, hat sich also ein Chor firmiert, dessen Namen der einzelnen Sänger sich wie das Who is Who der aktiven US-Gospel-Szene lesen. So gehören zu REV. GREGORY M. KELLY & the BEST OF HARLEM GOSPEL auch die weiteren Hochkaräter: Reverend Dr. Charles R. Lyles, Timothy Riley, Steven McCaster, Dorrey Lin Lyles, Dominique Smith, Segdrick Marsh, Briana Young und Tiffany Mosley.
Neugierig geworden?

Dann verbringen Sie einen Abend im multikulturellen New Yorker Stadtteil Harlem und mischen Sie sich unter die Gemeinde. Werden Sie ein Teil davon und spüren Sie selbst die bewegende Wirkung von Gospel-Musik.

 

Restkarten erhalten Sie noch an der Abendkasse

Ankündigung im Ludwigshafener Wochenblatt vom 02.01.2020

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 30.01.2020

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 30.01.2020

Samstag
08.02.2020
19.30 Uhr
Einlass:
18.30 Uhr
Campfire

Holger’s Campfire Sing-Along

Sei Teil der Performance, statt nur zuzuschauen!


Lagerfeuer-Klassiker zum Mitsingen und Mitmachen für alle

Dieses Musikevent der besonderen Art bringt die Atmosphäre einer Lagerfeuer-Gitarren-Session in die Halle – oder in diesem Fall: in die Kirche. Der Sänger und Gitarrist Holger Knoblauch spielt Lagerfeuer-Klassiker von John Denver bis Simon & Garfunkel, von Billy Joel bis Eric Clapton, von Oasis bis Ed Sheeran und von Reinhard Mey bis Neue Deutsche Welle. Dabei sollen alle, die möchten, nach Herzenslust mitsingen – aber das ist noch nicht alles: Getreu dem Motto „Sei Teil der Performance, statt nur zuzuschauen!“ lässt der Musiker aus LU-Friesenheim das Publikum klatschen und schnipsen oder auch Instrumente und Geräusche imitieren. Die Liedtexte werden per Beamer angezeigt, damit alle gleich mitsingen können. Und weil es mit vielen noch mehr Spaß macht, gibt es vergünstigte Karten für kleine und größere Gruppen. Zum Mitmach-Charakter der Veranstaltung gehört auch, dass die Zuschauer Liedwünsche abgeben und am Abend des Events noch Songs für die Setlist wählen können. Auf der Website (www.campfire-singalong.com) kann man auch herausfinden, wie man sogar selbst auf der Bühne stehen kann!

Ein Mitmach-Musik-Event für alle, die Spaß am Singen und an Musik haben!

Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 15.01.2020

Bericht in der RHEINPFALZ vom 31.01.2020


Donnerstag
27.02.2020
09.00 Uhr
und
10.30 Uhr
Das Maedchen und der Zauberbaum Das Mädchen und der Zauberbaum
Schulkonzert

Die kleine Tadea sorgt sich um ihre abgemagerten Ziegen. Ohne Eltern muss sie in der brasilianischen Wüste überleben. Wilde Raubtiere, die am Fluss lauern, bedrohen sie und ihre Ziegen. Als sie wie jeden Abend vor Kummer weint, geschieht ein Wunder: Ein sprechender Baum verrät ihr, wo die Tiere ohne Gefahr trinken können. Nun fragt sie den Zauberbaum jeden Morgen: „Großer Baum, wohin soll ich meine Ziegen heute bringen?“. Doch ein böser Zauberer will den Baum zerstören. Die Zauberkraft des Baums überlebt aber all diese bösen Taten. Eine bewegende Geschichte, die von der Kraft der Freundschaft erzählt und zeigt, wie wichtig Liebe und Dankbarkeit sind.

Copyright © Heike Schuhmacher

Programm

Heitor Villa-Lobos Bachianas Brasileiras Nr. 1 für Cello-Orchester

Heitor Villa-Lobos Bachianas Brasileiras Nr. 5 für Sopran und vier Violoncelli

Johann Sebastian Bach Orchestersuite (Ouvertüre) Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 - Ausschnitte

 

MITWIRKENDE

Cello-Ensemble der Staatsphilharmonie

 

Kartenvorverkauf:

für Schulen und Kindergärten:                         

 0621/599 09 20                                                  

schuhmacher@staatsphilharmonie.de         

4–8 Jahre

 

Eintrittspreis für Kinder 5,00 Euro - Begleitperson ist frei


Freitag
28.02.2020
09.00 Uhr
und
10.30 Uhr
Das Maedchen und der Zauberbaum Das Mädchen und der Zauberbaum
Schulkonzert

 

MITWIRKENDE

Cello-Ensemble der Staatsphilharmonie

 

Kartenvorverkauf:

für Schulen und Kindergärten:                         

 0621/599 09 20                                                  

schuhmacher@staatsphilharmonie.de         

4–8 Jahre

 

Eintrittspreis für Kinder 5,00 Euro - Begleitperson ist frei


Samstag
29.02.2020
11.00 Uhr
und
12.30 Uhr
Das Maedchen und der Zauberbaum Das Mädchen und der Zauberbaum
Familienkonzert

MITWIRKENDE

Cello-Ensemble der Staatsphilharmonie

 

Kartenvorverkauf

für Familien

0621/336 73 33

www.staatsphilharmonie.de

4–8 Jahre

 

Eintrittspreis für Kinder 5,00 Euro - Erwachsene 14,00 Euro

 

Bericht im Ludwigshafener Wochenblatt vom 26.02.2020

Bericht in der RHEINPFALZ vom 02.03.2020

 

Banner Menschenbilder
Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier
Bericht in der RHEINPFALZ vom 20.02.2020
Bericht im Mannheimer Morgen vom 20.02.2020
Bericht im Ludwigshafener Wochenblatt vom 27.02.2020
Samstag
29.02.2020
19.00 Uhr

Walter Schembs   Cornelia Zeißig Menschenbilder
Vernissage zur Ausstellung
Einführung und Gespräch mit dem Künstler:
Pfarrerin Cornelia Zeißig
Musikalische Gestaltung: Bezirkskantor Tobias Martin
Sonntag
01.03.2020
10.00 Uhr

Cornelia Zeißig Menschenbilder
"Adam Guck-in-die-Luft" (Genesis 3,1-19)
Gottesdienst mit Pfarrerin Cornelia Zeißig
und Team
Donnerstag
05.03.2020
19.00 Uhr

   Tobias Martin Menschenbilder
ORGELpunktKUNST: Ecce Homo
Bezirkskantor Tobias Martin spielt Werke von Samuel Scheidt, Johann Sebastian Bach, Otto Valdemar Malling, Felix Mendelssohn Bartholdy u.a.
Ankündigung in der RHEINPFALZ vom 05.03.2020
Sonntag
15.03.2020
10.00 Uhr

Friedhelm Jakob Menschenbilder
"Himmelsblick - Erdentrost" (Jesaja 66,10-14)
Gottesdienst mit Dekan i.R. Friedhelm Jakob
                                                                                                  Besucherzähler:                                                  
                                                                                          

Update: 18.03.2020   09:10